Hovawarte vom Friedberger See

 (FCI 256/2017)

A-Wurf 17.07.2018

 28.10.2018

Alex (genannt Louis) mit seinen neuen Besitzern. Er zieht nach Schwäbisch Hall.

Wir sind froh, dass er zu solch netten Menschen ziehen darf. Er hat bereits alle mit seiner einfachen und unkomplizierten Art um die kleine Pfote gewickelt.









Ambra lebt nun in einem tollen Zuhause mit ihren Menschen, sowie Hund und Katz, in Gilching!

 

 

 

 







Ambra, 11 Wochen










Abbie hat es ebenfalls gut getroffen und geht in ihr neues Zuhause nach Maisach. Dort gibt es eine Katze mit der sie zusammenleben darf.












Ancora zieht zu einer ganz lieben Familie nach Ingolstadt. Dort wird die wilde Hummel alle auf Trab halten.

 

 

 

 










Alea lebt nun in Ergoldsbach. Sie belgeitet Ihr Frauchen in die Arbeit und hat einen super Platz!













Annemie, genannt Resi geht nach Vilsbiburg. Sie lebt hier auf einem riesigen Anwesen und begleitet ihre Menschen auch mal in die Arbeit.















Argus lebt in der Nähe von Bonn. Er wacht mit Argusaugen über seine lieben Menschen und hat wie alle unsere Racker einen klasse Platz gefunden.














Aiko wohnt im Schwabenländle in Weil im Schönbuch. Auch er hat es super getroffen und begleitet seine liebenswerten Menschen überall hin.














Artago heißt nun Arko. Er lebt nun in der Nähe von Wasserburg am Inn und hat ein wirklich schönes Zuhause bei tollen Menschen, die wir ebenfalls sehr schätzen.















13.09.2018

 

Ancora unsere bezauberne kleine Maus, die als leichteste im Rudel das Licht der Welt erblickte. Inzwischen hat sie sich ganz prächtig entwickelt und erkundet voller Neugier unsere Welt.  Sie ist eine liebe und temperamentvolle Hündin, die wir sehr schnell in unser Herz geschlossen haben. Sie hat eine liebevolle Familie gefunden und wird in der Nähe von Ingolstadt wohnen. Es freut uns sehr unsere kleine so guit untergebracht zu wissen!

27.08.2018

 

Ambra unsere wilde Hummel, die gerne den anderen zeigt wo es lang geht hat ihr neues Zuhause in Gilching gefunden. Wir freuen uns sehr darüber, das sie nicht so weit weg ist und wir sie sicher öfters sehen werden.

 


Abbie unsere Diva, die auf dem Roten Teppich in meiner Küche zur Welt kam und mich dann mit Ihrem SChrei geweckt hat, wird nach Maisach ziehen. Dort wird sie von Frauchen Sarah im Hundesport gearbeitet werden. Die ganze Familie wird sich mit um die kleine Abbie kümmern. Es ist schön zu wissen dass Abbie so ein schönes Zuhause bekommt.

 



 Alea (Lea) unsere hübsche Hellgesichtige Maus hat es auch super getroffen. Sie geht nach Niederbayern in ein tolles Zuhause. Dort darf Sie mit Frauchen die Schulbank in der Hundeschule bei meiner Züchterin Petra Sedlmeier drücken. Sie wird Ihre Menschen mit ins Büro begleiten und darf überall dabei sein.


 


 Annemie (Resi) ist etwas zurück haltender als die aneren Mädels, manchmal aber auch recht frech. Sie zieht ebenfalls nach Niederbayern und wird ein wunderbares Leben mit Roland und Marille führen.


 

 

 Aiko ist der Größte unter den Welpen, der gerne mal seine Füße oder auch seinen Hintern im Wassernapf badet. Er zieht in ein liebevolles Zuhause im Schwabenländle!

 

 

 



Argus ist ein aufgeweckter stattlicher Rüde, der sein neues Zuhause bei einer lieben Familie  in Rheinbach gefunden hat. Er wird mit seinem Frauchen im Hundesport aktiv sein.





Alex ist ein zierlicher Rüde mit Esprit, der alle gerne um den Finger wickelt. Er ist sehr menschenbezogen und immer gut drauf. Er hat sein neues Zuhause in Schwäbisch Hall, bei sehr sympatischen Menschen gefunden. Wir freuen uns sehr darüber!

Artago der gesprächigste im Rudel teilt gerne mit wenn er was zu sagen hat. Er bellt nicht, sondern untermalt sein Tun mit Hovigeschwätz. Er geht zu ganz lieben Menschen nach Wasserburg am Inn. Dort darf er ganz wie es für Hovawarte üblich ist das Grundstück bewachen, mit den Katzen spielen und als Kumpel seine neuen Besitzer überall hin begleiten.


Alec unser Herzenshund wie wir ihn nannten. Er war ein ganz besonderes lieber Hund, den wir auch selbst behalten hätten. Er starb im Alter von 7 Wochen aufgrund von Darmeinstülpungen.

Seine zukünftigen Besitzer hatten sie schon so auf den liebenswerten kleinen Kerl gefreut.

Er war so geschwächt das wir ihn gehen lassen mussten. Er wird immer in unseren Herzen bleiben. R.I.P. kleiner Professor.

 


1  



Hier wieder ein paar schöne Fotos von einem ganz lieben Interessentenpaar, Stephan und Waltraud Thamm. Danke nochmal, dass ich die Bilder verwenden darf.

 


1  


09.08.2018

Aktuell füttern wir seit Dienstag mit Welpenmilch - mit der wir eine Mahlzeit ersetzen. Seit gestern üben die Kleinen das Wasser trinken und seit heute Abend ist die Terrasse zugänglich. Das war eine Aufregung bis alle draussen waren. Die meisten der Fotos hat Stefan gemacht. Danke für die tollen Bilder.

 


1  


05.08.2018

Wir bauen fleissig an unserem Freilauf im Garten (echt schwer bei dieser Hitze). Mitte dieser Woche gehen die Mini-Hovis dann auf die Terrasse. Hier wieder ein paar Schnappschüsse von heute. Videos finden Sie auf Facebook unter Hovawarte vom Friedberger See.


1  

04.08.2018

Heute war unsere Züchterfamilie Sedlmeier (Hovawarte vom Zehnergarten) zu Besuch und wir haben uns riesig gefreut. Es wurden viele Fotos gemacht und Veronica und Tanya Sedlmeier haben uns diese zur Verfügung gestellt. Wir haben einen schönen Tunnel für die Welpen und gaaaanz viel Spielzeug geschenkt bekommen. Danke Petra, dass Ihr da wart. Es war richtig schön.

Die Welpen können mittlerweilse sitzen, sie bellen und jaulen manchmal und üben auch ab und zu das Knurren. Nächste Woche fangen wir mit dem Zufüttern an um unsere Debbie etwas zu entlasten. Denn 10 Welpen, das ist schon ein Knochenjob für unsere Maus.

Die Wurfkiste wurde erweitert und mit ein paar Kuscheltieren ausgestattet. So werden wir nach und nach immer etwas neues zum Erkunden bieten.

Hier noch ein paar Schnappschüsse von Heute.

 

 

 

 


1  




03.08.2018

Die Kleinen können mittlerweile sitzen. Die Augen und Ohren sind geöffnet und sie können mehr und mehr ihr Geschäftchen selbst machen. Alle sind wohlauf. Debbie kümmert sich vorbildlich um ihren Nachwuchs.

Hier ein paar aktuelle Schnappschüsse des heutigen Tages.

(Videos finden Sie auf Facebook unter Hovawarte vom Friedberger See)


1  

 

 

26.07.2018

Langsam fangen die Kleinen an zu laufen. Alle sind munter und fidel und entwickeln sich prächtig!


















19.07.2018

Debbie ist eine ganz liebe und fürsorgliche Mutter. Sie hegt und pflegt und bewacht ihre kleinen mit einer außerordentlichen Hingabe.

Von nun an dreht sich bei uns Zuhause alles um die optimale Pflege unserer Hundemutti und den Welpen.

 

 

1  



17.07.2018

Debbie hat heute Nacht 10 wundervolle Welpen geboren!

Wir freuen uns über 5 schwarzmarkene Hündinnen und 5 schwarzmarkene Rüden.

Alles in allem dauerte die Geburt nur 3,5 Stunden und verlief ohne große Probleme.

Der stolzen Mutter und dem Nachwuchs geht es gut!

Wir halten Sie über die Entwicklung der Kleinen auf dem Laufenden.

 




Am 17.05.2018 deckte der Rüde Arko von der Spreeaue unsere Debbie.

Arko ist ein sehr schöner kräftiger Rüde, mit sehr schönen Marken, von ausgeglichenem Wesen und sehr menschenbezogen.

Er wird hundesportlich geführt und hat die IPO 2!


Arko von der Spreeaue ZB-Nr. 36835-14

 












Wurftag: 09.01.2014

Augenuntersuchung ohne Befund

HD-frei B1

Ausstellung vorzüglich

2,5 Jahre alter sm Rüde,großrahmig, kräftig, korrekte Ohren, komplettes Scherengebiß. vorn knapp, -hinten korrekt gewinkelt, sehr flüssiges ausgreifendes Gangwerk in der Kreisbewegung, korrekte Rute, Hoden vorhanden, tiefschwarzes schlicht gewelltes Haarkleid, komplette Markenzeichnung, offene Lefzen, sehr freundliches temperamentvolles Wesen,  V1 CACIB Leipzig 2016 Richterin Sabine Jakobs.